Startseite » Tipps im Umgang mit ADHS » Spielerisch den Alltag mit ADHS meistern

Spielerisch den Alltag mit ADHS meistern

Immer wieder höre ich sowohl von Lehrern wie von den Eltern, dass es ein großes Problem ist, dass Kinder mit ADHS-Problematik auch einfachste, teilweise regelmäßig wiederkehrende Anweisungen nicht befolgen. Gerade die täglichen Alltagssituationen sind es, die dann zu regelmäßigen Konflikten führen und viel Nerven kosten. Vielleicht hat ihr Kind die Anweisung zu schnell wieder vergessen und bräuchte mehr Wiederholungen, vielleicht kam sie aber auch nie richtig an – zumindest erreichte sie wahrscheinlich nicht die Erlebniswelt ihres Kindes!

Und genau darum geht es in dem Buch „Alltagssituationen spielend meistern“ von Anna Höfkes, Ursula Trahe und Anne Trepte. Es werden Wege aufgezeigt wie Sie die unglaubliche Begeisterungsfähigkeit und Kreativität ihres Kindes für die eigenen Zwecke auf spielerische Art und Weise nutzen können. So entschärfen diese netten kleinen Aktionen einige tägliche Konflikte und sie werden zusätzlich auch noch zusammen Spaß haben!

Entscheidend ist schließlich letztendlich nur, ob es gelingt, das Kind dazu zu bringen seine Anweisungen zu befolgen.